Peaches

Herkunft

Peaches ist ein weiblicher Vorname mit recht kurzer Geschichte. Bekannt wurde Peaches durch den irischen Rockmusikers Bob Geldof, der seiner Tochter diesen Namen gab. Geldof wurde in den 80er Jahren unter anderem auch wegen seines sozialpolitischen Engagements berühmt. Peaches ist weltweit und auch auf Deutschland bezogen ein eher seltener Name.

Bedeutung

Peaches lässt sich aus dem Englischen direkt übersetzen: Das Wort bedeutet Pfirsich. Der Pfirsich gilt wiederum in China als Symbol der Unsterblichkeit und ist darüber hinaus mit betont weiblichen Assoziationen verknüpft. Auf dieser Basis lässt sich ableiten, welche Haustiere geeignete Namensträger sind. Peaches ist die passende Wahl für unverwüstliche Hunde und Katzen, denen scheinbar kaum etwas Schaden zufügen kann. Die charakteristische Farbe des Pfirsichs macht Peaches auch zum geeigneten Namen für Tiere mit einem ähnlich gefärbten Fell. Der Name ist bei Katzenhaltern verbreiteter als bei Hundebesitzern.

Varianten

Peachie, Pearl, Pea, Peggy