Paul

Herkunft

Der männliche Vorname Paul ist eine Form von Paulus und hat damit einen biblischen Ursprung. Paulus war nach dem Neuen Testament ein erfolgreicher Missionar in der ersten Zeit des Christentums. Der Name Paul ist ein viel verbreiteter Heiligenname, der auch bereits von sechs Päpsten getragen wurde. Paul erfreut sich als Vorname in Deutschland seit etwa 1890 durchweg recht großer Beliebtheit. Seit etwa 1980 steigt diese stetig an.

Bedeutung

Im Lateinischen steht "paulus" für klein oder gering. Als Bedeutung des Namens ergibt sich dementsprechend "der Kleine" oder "der Jüngere". Ausgehend von dieser Übersetzung ist Paul ein passender Name für zarte und kleine Wurfgeschwister, die als einer der letzten auf die Welt kamen oder durch ihre geringe Körpergröße auffallen.

Namenstag

25. Januar, 06. Februar, 16. April, 13. Juni, 19. Oktober

Varianten

Pauli, Paule, Pal, Paulo, Paula (weibliche Form)