Pablo

Herkunft

Der Name Pablo kommt aus dem Spanischen und ist die Variante zu dem deutschen Vornamen Paul. Die deutsche Form Paul stammt wiederum aus dem Lateinischen, wo sie als Paulus auftritt, was ein römischer Beiname war. Die weibliche Form des Vornamens ist Paula. Beide, Paul und Paula, erfreuten sich in den letzten Jahren stets steigender Beliebtheit, Pablo hingegen gehört nicht zu den häufigsten Namen.

Bedeutung

Paulus bedeutet klein, somit ist Pablo der Kleine oder der Jüngere. Eine katalanische Variante ist Pau. Angelehnt an dessen Bedeutung ist Pablo vor allem für kleine Tiere ein passender Rufname. Da der Name sehr edel und exklusiv klingt, eignet er sich für Rassetiere, beispielsweise kleingezüchtete Katzen oder Hunde. Auch jüngere Geschwister von Tieren oder Zweit- sowie Dritthunde können Pablo genannt werden.

Namenstag

25. Januar, 06. Februar, 29. Juni, 19. Oktober

Varianten

Paul, Paulus, Pau, Pauli, Pablito, Pabbel, Pabli, Pabloni