Ophelius

Herkunft

Ophelius ist die männliche Form von Ophelia. Dieser Name wurde mit großer Wahrscheinlichkeit im Laufe des 15. Jahrhunderts vom italienischen Dichter Jacopo Sannazaro erfunden, welcher diesen im Gedicht Arcadia für eine Figur nutzte. Weltweite Bekanntheit hat er durch das Stück Hamlet von Shakespeare erhalten. Er leitet sich von dem altgriechischen Begriff „ophelos“ ab.

Bedeutung

Ausgehend von dem griechischen „ophelos“, kann Ophelius frei übersetzt werden mit Nutzen, Vorteil oder Gewinn. Allerdings wird der Name heute in seinem Zusammenhang mit der Figur der Ophelia aus Hamlet interpretiert. Darauf basierende Ableitungen sehen Ophelia als die Beschützerin. In der männlichen Form geht es bei der Namensdeutung also um den Beschützer. Für jedes Heim ist somit der Beschützer „Ophelius“ der Rüde, der Hüter des Hauses und der Familie. Es ist Name, der als ein Ausdruck der Sicherheit interpretiert wird und für den geliebten Wachhund daheim geeignet ist.

Varianten des Namens

• Pheli

Namenstage

Es ist kein Namenstag bekannt.