Nuck

Herkunft

Die Herkunft des Namens Nuck lässt sich schwer zurückverfolgen. Vor allem in Nord- und Westeuropa war der Name vom 16. bis zum 20. Jahrhundert verbreitet. Berühmte Namensträger sind Anton Nuck, Jan Nuck und Robert Nuck. Robert Nuck ist ein erfolgreicher Extremsportler auf dem Gebiet des Wassersports. Eine beliebte Variante ist auch Nuk statt Nuck.

Bedeutung

Die Bedeutung des Namens Nuck ist nicht überliefert. Auf Grund der Kürze des Namens eignet er sich für Tiere, die einen pfiffigen und frechen Charakter haben und intelligent sind. Gleichzeitig passt er zu solchen, die oft gerufen werden müssen, beispielsweise Golden Retriever, Deutsche Schäferhunde oder andere Jagdhunde. Ideal geeignet ist er darüber hinaus für sehr aktive Gemüter, wie Terrier oder Dackel, die den ganzen Tag über gern beschäftigt werden. Auch zu Hasen passt der Name auf Grund der Wortähnlichkeit von Nuck und Nagen gut.

Varianten

Nuk