Nora

Herkunft

Der weibliche Vorname Nora ist eine Kurzform von Eleonora oder auch Eleonore. Ursprünglich leiten sich die Namen vermutlich vom alten provenzalischen "Alienor" ab. Andere mögliche Herkunftsländer und -kulturen sind Japan, der arabische Sprachraum und nordische Volksstämme. Nora könnte demnach auch eine Kurzform von Norberta, ein in den skandinavischen Ländern beliebter Name, sein.

Bedeutung

Je nach gewählter Ausgangssprache ergeben sich unterschiedliche Übersetzungen für Nora. Der Name lässt sich demnach als "die Fremde" aus dem Germanischen ableiten, bedeutet im Japanischen entweder "Streuner" oder "Acker" und bezeichnet in nordischen Kulturen "das Licht des Nordens". Nora ist demnach ein passender Name für freiheitsliebende Hunde und Katzen, die sich gerne im Freien aufhalten oder auch durch außergewöhnliche Umstände von der Straße in ihr neues Zuhause gelangten.

Namenstag

21. Februar, 25. Juni, 11. Juli, 31. August

Varianten

Noa, Nori, Naara, Noora, Nura