Noah

Herkunft

Der männliche Vorname Noah ist aus der Bibel überliefert: Noah rettete sich und ein Paar jeder Tierart durch den Bau einer Arche vor der Sintflut. Der Name wird in der gleichen Schreibweise aber mit anderer Aussprache im Hebräischen auch als Mädchenname verwendet. In Deutschland wird Noah als Taufname erst seit 1995 zunehmend häufiger gewählt.

Bedeutung

Noah leitet sich vom hebräischen Wort "noach" für ausruhen oder beruhigen ab. Als direkte Übersetzung ergibt sich "der Ruhe oder Trost Bringende". Ausgehend von dieser Bedeutung eignet sich Noah als Name für eher ruhigere Haustiere, die auf Menschen und andere Tiere durch ihre entspannte Art einen beruhigenden Einfluss ausüben. Da der biblische Noah sich vor den Fluten schützen konnte, bieten sich auch wasserliebende Haustiere, die stets sicher zum Ufer gelangen, als Namensträger an.

Namenstag

29. November, 16. Dezember

Varianten

No, Noa, Nio