Nikita

Herkunft

Nikita ist ein meist männlicher Vorname, der vor allem in Russland verbreitet ist. Gelegentlich wird er auch als weiblicher Vorname verwendet. Der Name lässt sich auf einen der ersten Päpste im 2. Jahrhundert nach Christus zurückführen. Dieser trug den Namen Anicetus, deren russische Form Nikita ist. In den Niederlanden ist Nikita als Mädchenname seit der Veröffentlichung des gleichnamigen Songs von Elton John beliebt.

Bedeutung

Der Name setzt sich aus den altgriechischen Wörtern "aniketos" für unüberwindlich und "nikao" für erobern zusammen. Direkt übersetzt bedeutet Nikita demnach der oder die "Unbesiegbare". Ausgehend von dieser Bedeutung ist Nikita ein passender Name für körperlich und geistig gegenüber ihren Wurfgeschwistern häufig überlegenen Welpen. Als unbesiegbar lassen sich darüber hinaus tierische Hausgenossen einstufen, die in der Vergangenheit schwere Schicksalsschläge verkraftet haben.

Varianten

Niki, Nika, Nikta

Namenstag

15. September, 10. Juni