Nestor

Herkunft

Der männliche Vorname Nestor stammt aus dem altgriechischen Sprachraum und der griechischen Mythologie, findet aber auch im hebräischen Sprachraum seinen Ursprung. Er leitet sich vom griechischen „nostos“ (heimkehrend) ab.

Bedeutung

Nestor bedeutet im altgriechischen Sprachraum „der Heimkehrende“, „der stets Zurückkehrende“ und „der Rückkehrer“, auch „der Fastende“ oder „der Weiseste“ in Anlehnung an den Kampf gegen Troja. Im hebräischen Raum bedeutet der Name Nestor „Wunder“. Ein bekannter Held der griechischen Odyssee trägt den Namen Nestor und ist somit Namensgeber in der griechischen Mythologie. Der Name erlangte in den 1990er Jahren große Beliebtheit, die dann wieder absank. Bekannte Namensträger sind Nestor Kirchner, ein argentinischer Politiker und es gibt auch einen Kometen unseres Sonnensystems, der den Namen Nestor trägt. Der Name wird oftmals in Kombination mit anderen Vornamen vergeben und ist vor allem in Polen recht beliebt.

Varianten des Namens

• Nestore • Nozdria • Nozdrovat • Nestori

Namenstage

Es sind keine Namenstage bekannt.