Nelson

Herkunft

Nelson war ursprünglich ein englischer Familienname. Heutzutage wird er auch gerne als Vorname für männliche Tiere vergeben. Abgeleitet ist der Name von "der Sohn des Neil". Daneben gibt es noch die Theorie, dass Nelson eigentlich eine Umwandlung des Namens Kornelius ist, welcher aus dem Lateinischen kommt. Der Name Nelson erfreut sich großer Beliebtheit im englischsprachigen Raum. Er ist aber ebenso im portugiesischen Sprachraum äußerst weit verbreitet.

Bedeutung

Populär wurde der Name Nelson durch Lord Nelson, welcher als Sieger aus der Schlacht Trafalgar hervorging und deshalb gefeiert wurde. Seitdem wird Nelson die Bedeutung "Krieger" bzw. "Kämpfer" zugeschrieben. Nelson eignet sich aus diesem Grund hervorragend für lebhafte und ein wenig eigensinnige Haustiere. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich bei dem Tier um einen Hund, Kater oder Hengst handelt.

Varianten

Der Name Nelson wird häufig abgekürzt. Zu den bekanntesten Kosenamen für Nelson gehören beispielsweise: Nelo, Nels, Nelly, Nell, Nealson