Milva

Herkunft

Der sprachliche Ursprung des weiblichen Vornamens Milva liegt im slawischen Sprachraum. Denn es ist die Kurzform des traditionellen Vornamens Miovana und wird heute in unterschiedlichen Sprachräumen vergeben. Verbreitung auch außerhalb des slawischen Sprachraumes hat der Name durch die Sängerin Milva erlangt, die italienische Wurzeln besitzt und international als Sängerin sowie Schauspielerin bekannt ist. Im slawischen und italienischen Sprachraum wird der Vorname eigenständig vergeben.

Bedeutung

Wenn die wörtliche Übersetzung des Namens Milva als Bedeutung herangezogen wird, dann bedeutet der Name „der Taubenfalke“. Wenn allerdings die Ursprungsform des Namens gewählt wird, dann bedeutet der Vorname Milva „die Geliebkoste“. Aufgrund dessen können Attribute, wie liebevoll, edel und kostbar als Bedeutung angesehen werden. Deshalb kann der Name einer Hündin gegeben werden, die sich durch ihr offenes, freundliches und liebevolles Wesen von dem Wurf abhebt. Aber auch die Fellfarbe, die an die Federn des Taubenfalkens erinnert, kann dafür sorgen, dass der Name Milva zu der Hündin passt.

Varianten des Namens

• Miliva

Namenstage

Es ist kein Namenstag bekannt.