Martha

Herkunft

Martha ist ein traditioneller weiblicher Vorname, der seine Wurzeln im aramäischen und hebräischen Sprachraum hat. Der Name geht auf die Bibel zurück. Denn Martha ist die Schwester von Lazarus und nimmt somit eine wichtige Rolle ein. Darüber hinaus wird Martha als Schutzheilige der Hausfrauen verehrt. Im deutschen Sprachraum ist Martha heute eher selten, während er im slawischen Sprachraum geläufiger ist.

Bedeutung

Die Bedeutung leitet sich von dem aramäischen Wort „marta“ ab, was mit „die Herrin“ übersetzt wird. Deshalb ergibt sich als Namensbedeutung für den weiblichen Vornamen „die Herrin“ oder auch „die Gebieterin“. Aufgrund der klaren Bedeutung des Namens ist dieser Vorname sehr gut für eine Hündin geeignet, die sich schon als Welpe gut durchsetzen kann. Auch ein Wesen, das von einem durchsetzungsfähigen Charakter aber auch von dem Bedürfnis nach Nähe geprägt ist, qualifiziert eine Hündin für diesen traditionellen Vornamen.

Varianten des Namens

Es sind keine Varianten bekannt.

Namenstage

• 19. Januar • 29. Juli