Marlee

Herkunft

Die Herkunft des weiblichen Vornamen Marlee liegt in verschiedenen Sprachräumen. Denn er ist die Kurzform des bekannten Namens Marlene. Dieser Name hat seinen sprachlichen Ursprung sowohl im Lateinischen als auch im Hebräischen sowie Ägyptischen. Heute wird der weibliche Vorname hauptsächlich im englischen und amerikanischen Sprachraum vergeben. Häufig wird er dabei mit einem weiteren geschlechtsspezifischen Namen kombiniert.

Bedeutung

Die Bedeutung ergibt sich aus der Übersetzung verschiedener Wörter der einzelnen Sprachräume. Aus dem Lateinischen ergibt sich daraus die Bedeutung „der Meeresstern“ oder auch „die Meeresperle“. Im Hebräischen ist die Bedeutung des Vornamens „die Sonnengleiche“. Egal, welcher Sprachraum zur Bedeutungsfindung herangezogen wird, der Name wird mit positiven Attributen belegt. Er ist eine gute Wahl für eine Hündin, die wasseraffin ist und sich gerne in der Nähe ihrer Menschen aufhält. Auch ein freundliches, offenes und verspieltes Wesen zeigt, dass sich eine Hündin gut für den Namen Marlee eignet.

Varianten des Namens

• Marle • Marlée

Namenstage

• 27. Mai • 22. Juli