Malina

Herkunft

Malina ist ein moderner, weiblicher Vorname und ist eine schwedische und russische Kurzform von anderen weiblichen Namen, wie zum Beispiel Madeleine oder Magdalena. Malina kann aber auch die Erweiterung des Vornamens Malin sein. Malin zählt darüber hinaus im südslawischen und englischen Sprachraum als männlicher Vorname.

Bedeutung

Der Name Malina hat viele verschiedene Bedeutungen, je nachdem, aus welchem Land kommend er betrachtet wird. So wird er im Hebräischen von Magdalena abgeleitet, was „die aus Magdala Stammende“ bedeutet. Mit Magdala ist die uns bekannte Maria Magdalena gemeint. Auf Slawisch hingegen bedeutet Malina „die Himbeere“. In der grönländischen Mythologie ist Malina die Sonnengöttin der auf Grönland lebenden Inuit und im Irischen bedeutet Malina „das Licht, die Strahlende“. Wenn all die genannten Bedeutungen zusammengenommen werden, eignet sich Malina als Hundename für Weibchen, die ein sonniges und fröhliches Gemüt haben und sich im Sommer am wohlsten fühlen.

Varianten des Namens

• Lina • Melina • Malin • Marlena • Milena

Namenstage

• 25. Mai • 22. Juli