Luka

Herkunft

Luka ist sowohl ein männlicher als auch ein weiblicher Vorname. Seinen Ursprung besitzt er im Altgriechischen und kann aus der italienischen Form „Lukas“ und der griechischen Form „Louka“ abgeleitet werden. In diesen Ländern stellt er ausschließlich einen Männernamen dar. Dagegen wird Luca in Ungarn und Kroatien nur für Frauennamen verwendet und „Lutsa“ ausgesprochen. In Deutschland galt er früher als weibliche Form von Lukas. Seit einigen Jahren wird er jedoch vermehrt als männlicher Vorname verwendet.

Bedeutung

Das altgriechische Wort „leucos“ gilt als Ursprung für den Namen Luca und kann durch „hell“ bzw. „weiߓ übersetzt werden. Allgemein lässt sich der Name mit der bzw. die „Lichte, Glänzende, bei Tagesanbruch Geborene“ übersetzen. Luka ist ein passender Name für Welpen, deren Fell bzw. Erscheinungsbild als glänzend bezeichnet werden kann oder deren Fell durch einen auffällig hellen Ton gekennzeichnet ist.

Varianten des Namens

• Luca • Lukas • Louka

Namenstage

• 17. Februar • 18. Oktober • 31. Dezember