Luise

Herkunft

Der weibliche Vorname Luise geht auf den männlichen, französischen Vornamen Luis bzw. Louis zurück. Dieser stammt ursprünglich von dem althochdeutschen Vornamen Ludwig ab und ist als Name deutscher und französischer Könige und Kaiser innerhalb Europas weit verbreitet. Als erster bekannter Ludwig kann der fränkische König Chlodwig aus der Dynastie der Merowinger angesehen werden. Weiterhin ist es möglich, dass Luise dem althochdeutschen Namen Aloisia zugeordnet werden kann. Als Vorname erfreut sich Luise seit einigen Jahren wieder zunehmender Beliebtheit.

Bedeutung

Luise bedeutet übersetzt „die Siegerin“ und „sehr weise“. Der Name kann aus den althochdeutschen Wörtern für die männliche Form Ludwig „hlut“ für laut und berühmt und „wig“ für ringen, der Kampf bzw. Krieg abgeleitet werden. Er ist ein passender Name für alle Hündinnen, die aus manch aussichtslosen Situationen als Sieger hervorgegangen sind, Lebenswillen zeigen und sich sehr weise gegenüber ihrer Umwelt verhalten.

Varianten des Namens

• Luisa • Lovisa • Louise

Namenstage

• 25. Oktober • 15. März • 24. Juli