Lori

Herkunft

Lori ist ein weiblicher Vorname und besitzt seinen Ursprung im Lateinischen. Die männliche Form Lorenz geht auf den altrömischen Beinamen „Laurentius“, d.h. „der aus der Stadt Laurentium Stammende“ zurück. Vor allem in Großbritannien oder den USA ist er als Vorname für Mädchen beliebt.

Bedeutung

Der Vorname Lori ist die Kurz- bzw. Koseform von Loretta und kann aus dem Lateinischen „laurus“, dem Lorbeer bzw. Lorbeerkranz, abgeleitet werden. Der Lorbeerkranz spielte bei den Römern eine bedeutende Rolle und wurde als besondere Ehre oder Auszeichnung übergeben. Der Lorbeerkranz wurde daher als Symbol des Sieges bzw. des Siegers angesehen. Der Vorname Lori passt vor allem zu weiblichen Welpen, die sich siegessicher gegenüber ihren Artgenossen durchsetzen können. Zudem ist er ein geeigneter Name für Vierbeiner, die sich die Anerkennung und Zuneigung ihrer Besitzer verdienen möchten.

Varianten des Namens

• Lory

Namenstage

• 21. Juli • 10. August • 10. Dezember