Isi

Herkunft

Der Name "Isi" existiert nicht als solcher, sondern ist eine Abkürzung des Frauennamens "Isabel". Die Verbreitung dieser Variante erstreckt sich über den kompletten europäischen Raum, sodass sich über Generationen hinweg verschiedene Formen in den Ländern Europas und in der Welt gebildet haben. In Mitteleuropa entwickelte sich die deutsche und auch englische Version "Elizabeth", die französische "Isabelle", die spanisch/portugiesische "Isabel" (auch "Isabell") und die polnisch/rumänische Form "Izabella" (auch "Izabela").

Bedeutung

Wer seinen kleinen Hund oder seine besonders hübsche Katze "Isi" nennen möchte, wählt einen Namen mit reichhaltiger Geschichte. Durch den stetigen Gebrauch hat sich die ursprüngliche hebräische Bedeutung "Gott ist Fülle" zunächst in "Die schöne Priesterin" ("Isebel") gewandelt. "Isabelle", wie der Name im Französischen verwendet wird, trägt das Wort "belle" (weibl. "schön") in sich, weswegen sich die Bedeutung in der westlichen Welt in "die ewig Schöne" wandelte.

Namenstag

22. Februar, 14. März, 29. März, 12. Juni, 04. Juli, 16. September

Varianten

Isa, Is, Izzy, Issy, Isibel, Isbel, Isabella, Isu, Ise, Issie, Issely, Isby, Isabel, Isabell