Gonzo

Herkunft

Gonzo ist ein männlicher Vorname spanischen und portugiesischen Ursprungs. Erst in den vergangenen Jahrzehnten ist Gonzo als Vorname aufgetaucht und hat besonders durch die amerikanische TV-Serie "Die Muppetshow" Popularität erlangt. In dieser Serie ist eine blaue Figur mit auffällig langer Nase Namensträger und wird vor allem durch ihre Missgeschicke bekannt. Daher ist er vor allem in den USA sehr verbreitet, und auch in anderen englischsprachigen Ländern. Gonzo kann allerdings auch eine Variante des spanischen "Gonzalo" sein.

Bedeutung

Im Portugiesischen steht Gonzo für etwas Wildes und Unerwartetes. Im Italienischen und im Spanischen bezeichnet er einen "Tölpel" oder "Tollpatsch". Mit steigender Popularität der "Muppetshow" wurde der Name Gonzo in den 1980ern neben der tollpatschigen Bedeutung ebenfalls ein Synonym für eine lange Nase. Als Namensvariante von Gonzalo lässt sich Gonzo außerdem mit "Freund" oder "Verbündeter" übersetzen.

Als Tiername eignet er sich für alle Tierarten. Er kann unbeholfenes Verhalten oder eine ausgeprägte Nase unterstreichen.

Varianten

Gonzales, Gonzalo