Gabriel

Herkunft

Gabriel ist ein männlicher Vorname. Sein Ursprung liegt in der hebräischen Sprache und weist eine lange Tradition auf. In der Bibel kommt ihm eine wichtige Rolle zuteil, denn hier ist es der Erzengel Gabriel, der Maria die Geburt ihres Sohnes Jesu verkündet. Neben dem männlichen Vornamen sind auch die weiblichen Formen Gabriele und Gabriela sowie die Kurzform Gabi durchaus beliebt.

Bedeutung

Bei dem Vornamen Gabriel handelt es sich um eine Zusammensetzung der beiden hebräischen Worte "geber" und "el". "Geber" bedeutet hierbei "der Mann" und "el" steht für "den Mächtigen" beziehungsweise "Gott". Somit kann der Name Gabriel mit "der Mann Gottes" oder auch "der Held Gottes" übersetzt werden. Aufgrund dieser Bedeutung eignet der Name sich für anmutige Hunde oder elegante Katzen mit ruhigem Wesen.

Namenstag

15. Januar, 24. März, 29. September

Varianten

Gabrijel, Gabi, Gaby, Gabri, Garb, Gabibi