Fuchur

Herkunft

Der Name Fuchur ist ein männlicher Vorname. Der Name wird erstmals in dem Roman "Unendliche Geschichte" von Michael Ende erwähnt. Sowohl in dem Roman als auch im gleichnamigen Film spielt Fuchur eine wichtige Rolle. Es handelt sich hierbei um einen sogenannten Glücksdrachen, der den Protagonisten Bastian Balthasar Bux auf seiner Reise begleitet.

Bedeutung

Fuchur ist ein Glücksdrache. Er weist jedoch nur wenig Ähnlichkeiten mit einem gewöhnlichen, feuerspeienden Drachen auf. Im Buch wird er als großes, schlangenähnliches Geschöpf mit silbernen Schuppen, einer Mähne und einem Bart beschrieben. Er kann sich sowohl an Land bewegen als auch schwimmen und fliegen. Fuchur vertraut immer auf sein Glück und wird auch nie von ihm enttäuscht. Obwohl es sich bei Fuchur aus der "unendlichen Geschichte" um ein Phantasietier handelt, kann dies auch ein geeigneter Name für ein Haustier sein, das seinem Besitzer Glück bringen soll.

Varianten

Fuchu, Fuhu, Fuchi