Fabian

Herkunft

Der Name Fabian stammt ursprünglich aus dem alten Rom. Hier wurde die Zugehörigkeit zum Adelsgeschlecht der Fabier mit diesem Namen bezeichnet. Sämtliche Mitglieder einer der führenden Patrizierfamilien wurden mit dem Namen Fabius gekennzeichnet. Einer der bedeutendsten Familienmitglieder war Fabius Maximus Verrucosus, der sich im zweiten Punischen Krieg gegen Hannibal stellte. Doch der männliche Vorname Fabian überdauerte das römische Reich und ist heute in seiner Variante Fabian ein beliebter Name in Deutschland.

Bedeutung

Über die Bedeutung des männlichen Vornamens Fabian herrscht Streit. Aufgrund der sicheren römischen Herkunft kommen zwei Wörter als Ursprung des Namens in Betracht. Entweder ist das lateinische Wort faba der Ursprung des Namens oder aber das lateinische Adjektiv fabis. Faba bedeutet Bohne und fabis edel. Vorzugswürdig erscheint die zweite Variante, sodass der Vorname Fabian „der Edle“ bedeuten würde. Ein elaborierter Name für einen Hund.

Varianten des Namens

• Fabio • Fabiano • Fabien

Namenstage

• 20. Januar • 11. Mai