Eli

Herkunft

Der Name Eli ist ein hebräisch-jüdischer sowie auch kurdischer, männlicher Vorname hebräischen Ursprungs, der die Kurzform von „Elias“ bzw. „Eliah“ darstellt. Verbreitet wurde der Name vor allem im 17. Jahrhundert, da in der Bibel Eli der Lehrer des Propheten Samuels ist. Ebenfalls verbreitet wurde der Name durch das Alte Testament, denn in diesem ist „Eli“ der Name eines Priesters der Israeliten. In der heutigen Zeit ist der Name sehr beliebt, weit verbreitet und wird überwiegend als Jungenname verwendet.

Bedeutung

Der Name Eli hat gleich mehrere Bedeutungen. Zum einen heißt „eli“ „die Höhe“ oder auch „Erhöhung, das Aufsteigen“, zum anderen liegt die Bedeutung bei „Mein Gott ist Jahwe“. Direkt Übersetzt bedeutet der Name also „Gott ist erhaben“ oder „der Obere“. Der Name ist bei Hundeliebhabern extrem beliebt, da es sich um einen kurzen und einfachen Namen handelt. Oft wird er für Welpen oder Rüden verwendet.

Varianten des Namens

• Illie • Al

Namenstage

• 24. März • 20. Juli