Ebba

Herkunft

Ebba ist ein weiblicher Vorname, der eine Kurzform von Eberhardine ist. Das männliche Pendant dazu wäre Eberhard bzw. Ebbo. Der Name stammt aus dem Althochdeutschen und ist außerdem eine friesische Kurzform von Namen, die mit „Eber-“ beginnen. Heutzutage findet sich der Name fast ausschließlich nur im deutschsprachigen Raum, seine Verbreitung ist aber eher von geringer Bedeutung. Bemerkenswerterweise aber gewann der Name in den letzten Jahren vor allem im skandinavischen Raum an Beliebtheit, da er dort als ein äußerst seltener und besonderer Name gilt.

Bedeutung

Ebba lässt sich aus dem althochdeutschen Wort „ebur“ ableiten, was so viel wie „der Eber“ heißt. Dem Namen wird daher die Bedeutung „stark wie ein Eber“ oder „die Ehrfürchtige“ bzw. auch „die Scheue“ beigemessen. Da der Name sehr kurz und einfach ist und auch als eher außergewöhnlich wahrgenommen wird, eignet er sich ideal für Hündinnen oder auch kleine Welpen.

Varianten des Namens

• Ebbs • Ebbi • Eb

Namenstage

• 2. April • 25. August