Dixie

Herkunft

Die genaue Herkunft des weiblichen Vornamens Dixie ist nicht genau geklärt, aber vermutlich liegen die sprachlichen Wurzeln in Frankreich. Bekannt ist der Name international dafür, dass er die umgangssprachliche Bezeichnung für die Südstaaten der USA darstellt. Dabei geht der Name darauf zurück, dass das französische Wort für zehn auf den Zehndollarnoten der Citizens Bank of Louisiana geduckt wurde. In Deutschland hat der Name Dixie durch die Mädchenromane „Wendy“ und deren Verfilmung Bekanntheit erlangt. In den Büchern heißt das Pferd der Hauptdarstellerin Wendy Dixie.

Bedeutung

Vermutlich leitet sich der Name Dixie von dem französischen Wort „dix“ ab, was „zehn“ bedeutet. Aufgrund dessen kann der Vorname einem weiblichen Welpen gegeben werden, der als Zehnter seines Wurfes das Licht der Welt erblick hat. Aber auch als Anspielung auf den bekannten Mädchenroman oder als Erinnerung an die Südstaaten kann der weibliche Vorname Dixie einer Hündin gegeben werden.

Varianten des Namens

Es sind keine Varianten bekannt.

Namenstage

• 28. Februar