Diego

Herkunft

Bei dem Namen Diego handelt es sich um einen männlichen Vornamen. Seine Wurzeln sind sowohl im alten Griechenland als auch im hebräischen Sprachraum zu finden. Bei dem Namen Diego handelt es sich also um einen Namen mit langer Tradition und Geschichte. Der Name ist heute vor allem in Spanien gebräuchlich und stellt das Pendant zu dem deutschen Namen Jakob dar.

Bedeutung

Wird von einer altgriechischen Herkunft des Namens ausgegangen, so findet sich eine Ähnlichkeit des Namens Diego mit dem altgriechischen Wort "didakhe", was so viel wie "der Lehrende" bedeutet. Unter Berücksichtigung der hebräischen Wurzeln fällt die Ähnlichkeit zum hebräischen Namen Gottes "jahwe" auf. Auch die hebräischen Worte "akeb" und "akab" könnten zur Entstehung des Namens beigetragen haben. Demnach würde Diego "Gott schützt", "Fersenhalter", "der Betrüger" oder "der Verdränger" bedeuten. Der Name Diego oder eine seiner Varianten eignet sich sehr gut für ein Haustier aus einem Wurf D.

Varianten

Diegito, Diggi, Do, Jo, Tescheggo