Cloe

Herkunft

Cloe ist die spanische und italienische Form des weiblichen Vornamens Chloe. Dieser Name stammt aus dem Griechischen, wird aber weltweit in verschiedenen Ausführungen immer beliebter. Beispiele hierfür sind der Spielfilm Chloe aus dem Jahr 2009 mit Amanda Seyfried in der Rolle der Chloe sowie die Beliebtheit der US-amerikanischen Schauspielerin Chloë Grace Moretz. Besonders in den USA wird der Name oft sehr phantasievoll geschrieben.

Bedeutung

Das griechische Wort Khlo? (????) bedeutet „blühend, grün, unreif“. Der Name wurde als sommerlicher Beiname von Demeter (???????), der griechischen Göttin für Fruchtbarkeit, Erntezeit und Landwirtschaft verwendet. Darüber hinaus wachte die Erntegöttin auch über den Zyklus von Leben und Tod. Cloe wäre ein schöner Name für eine junge Hündin aus dem Tierschutz aus Italien oder Spanien sowie für Hündinnen italienischer oder spanischer Hunderassen.

Varianten des Namens

• Khlo? (????) im Altgriechischem • Chloe in biblischen Texten • Chloe / Chloë oder Khloe / Khloé im Englischen • Chloé oder Cloé im Französischen • Cloé im Portugiesischen

Namenstage

Es sind keine Namenstage bekannt.