Chanel

Herkunft

Der Name Chanel ist traditionell nicht als Vorname bekannt, sondern als der Nachname der französischen Modedesignerin Coco Chanel, die für das gleichnamige, exklusive Modelabel designte. Nach deren großem Erfolg, besonders durch ihr weltberühmtes Parfum Chanel No. 5, etablierte sich der Name in den 1980er Jahren auch als weiblicher Vorname.

Bedeutung

Der Name ist französischer Herkunft und entstammt dem altfranzösischen "chan" für "Krug" sowie "chanel" für "Kanal" oder "kleine Kanne". Anhand der Bedeutung lässt sich also schwer erahnen, zu welchem Wesen eines Tiers der Name passen könnte. Jedoch wird der Name oft mit dem Modehaus Chanel und der Gründerin Coco Chanel in Verbindung gebracht. Die Mode ist klassisch, exquisit und hochpreisig. Daher eignet sich der Name für Tiere, die sehr selbstbewusst und gepflegt auftreten. Auch unterstreicht dieser Rufname den individuellen Charakter weiblicher Haustiere. Vor allem für Katzen ist dies ein geeigneter Name.

Varianten

Chanel, Chanelle