Caruso

Herkunft

Der Name Caruso stammt aus dem Italienischen. Vorwiegend wird Caruso als Familienname verwendet und wurde durch den italienischen Opernsänger Enrico Caruso bekannt. Caruso stammt von dem italienischen Wort "caro" ab. Hauptsächlich verbreitet ist der Name, sowohl als Vor- als auch als Nachname, in den USA und Italien. Vereinzelt findet man den Namen Caruso auch in Südamerika, Frankreich und Kanada.

Bedeutung

Caruso leitet sich von dem italienischen Wort "caro" ab, was "lieb" oder "teuer" bedeutet. Den Namen kann man daher mit "der Liebe" oder "der Teure" übersetzen. Damit würde er besonders gut zu Tieren passen, die sich durch ein sehr herzliches und treues Wesen auszeichnen und gegenüber ihrer Umwelt stets ein friedliches Verhalten an den Tag legen. Manche Rassen sind gerade aufgrund ihres lieben Charakters bekannt, wie z. B. Labradore oder Golden Retriever. Bei einem C-Wurf würde sich Caruso als Name für einen Rüden daher besonders gut eignen.

Varianten

Carsu