Cardhu

Herkunft

Cardhu ist vor allem Whisky-Freunden ein Begriff, die bei diesem Namen an eine alte, schottische Brennerei denken müssen, die bereits seit 1824 existiert. Ursprünglich gegründet von Whisky Schmuggler John Cumming, produzieren sie bis heute den gleichnamigen Whisky. Als menschlicher Name findet er eher keine Verwendung.

Bedeutung

Cardhu – ausgesprochen „kar-du“, ist ein Wort aus dem schottischen Gälisch, das übersetzt „Schwarzer Fels“ bedeutet. Somit ist es naheliegend, diesen Namen für einen schwarzen, kräftigen Welpen zu wählen – oder vielleicht auch einen besonders faulen, der oft wie ein schwarzer Fels in der Sonne dösend vorgefunden wird. Auch für Hunde mit bernsteinfarbener Fellfarbe bietet der Name sich aufgrund der Assoziation zum charakteristisch gefärbten alkoholischen Getränk an. Besitzer einer der vielen beliebten schottischen Rassen wie Collies, schottische Terrier oder West Highland Terrier können mit diesem Namen auch die Verbundenheit zum Herkunftsland ihres Hundes ausdrücken.

Varianten des Namens

• Kardu • Cardi (weiblich)

Namenstage

Es sind keine Namenstage bekannt.