Cano

Herkunft

Cano ist ein Begriff der in vielen Sprachen Europas mit unterschiedlicher Bedeutung zu finden ist, was ihm von der Entwicklung aus Spitznamen über die Professionsbeschreibungen bis hin zur Verbreitung als Nachname verhalf. So tragen beispielsweise mehrere südamerikanische Fußballspieler diesen Familiennamen. In der Türkei und Serbien ist er auch als männlicher Vorname verbreitet.

Bedeutung

Cano hat je nach Herkunft verschiedene Bedeutungen und eignet sich somit für ganz verschiedene Hunde. Vom lateinischen Verb „canere“ abgeleitet heißt es „ich singe“ – ideal für einen besonders mitteilsamen Welpen. Aus dem Spanischen kommend beschreibt das Adjektiv „cano“ jemand mit weißen Haaren – naheliegend also, damit einen weißen Rüden zu beschreiben. Im Kurdischen dagegen bedeutet „cano“ als Kurzform von „canim“ so viel wie „mein Schatz“ und ist ein Kosename für Nahestehende – somit ist der Name universell für jeden geliebten Vierbeiner geeignet!

Varianten des Namens

• Canio • Ciano • Chano • Sano • Gano • Cana (weiblich) • Canim

Namenstage

Es sind keine Namenstage bekannt.