Caesar

Herkunft

Caesar ist ein lateinischer Beiname einer altrömischen Familie der Julier, welcher zu Zeiten des antiken römischen Reiches als Herrschaftstitel getragen wurde. Der wohl bekannteste Namensträger ist Gaius Julius Caesar, der ehemalige römische Diktator. Die heutigen Begriffe "Kaiser" und "Zar" haben ihren Ursprung in dieser Bezeichnung.

Bedeutung

Der Name wird von "caesum? abgeleitet, was so viel wie "schlagen, hauen oder herausschneiden? bedeutet, oder auch von "caedere", gleichbedeutend mit "schneiden" übersetzt, da angeblich der erste Caesar per Kaiserschnitt geboren wurde. Dieser verdankt ebendiesem Wort den Namen. Majestätische Schmusetiger sowie verspielte Rüden freuen sich über einen so königlichen Namen. Caesar ist so beliebt, dass sogar eine Abwandlung des Namens als eine Tiernahrungs-Marke für Hunde bekannt ist. Dieser Name ist also ein zeitloser Klassiker.

Namenstag

27. August

Varianten

Cesar, Cesare, Cäsar, Cezary, Kesar, Caesaries, Cesira (weibliche Form)