Buzz

Herkunft

Buzz ist ein männlicher Vorname, der zumeist nur als ein Spitzname seine Verwendung findet. Da der Name aus dem anglo-amerikanischen Raum stammt, tragen vor allem auch einige US-amerikanische Prominente diesen Spitznamen. Darunter befindet sich beispielsweise auch der Astronaut Buzz Aldrin, dessen Schwester ihn in Kindestagen „Buzzer“ anstelle von „Brother“ („Bruder“) nannte. Weiterhin kann der Name auch als Kurzform des schottischen Namens Busby gedeutet werden.

Bedeutung

Dieser englische Name hat keine genau festgelegte Bedeutung, wird aber häufig im Zusammenhang mit „Bruder“ verwendet. Aus diesem Grund ist der Name ideal für Welpen, die als Bruder noch weitere Geschwister haben und vielleicht sogar in derselben Familie leben. Aus dem Marketing stammend kann „Buzz“ andererseits auch so viel wie „Gerede“ bedeutet. Dementsprechend wäre dieser Name auch eine gute Wahl für Welpen von eher ungewöhnlichen Hunderassen, die in der Umgebung ihrer menschlichen Familie damit Aufsehen erregen könnten.

Varianten des Namens

• Buzzy • Busby

Namenstage

Es sind keine Namenstage bekannt.