Barney

Herkunft

Der männliche Vorname Barney ist eine Variante und englische Koseform des Namens Bernhard. Verbreitet wurde dieser Name im Mittelalter durch den heiligen Bernhard von Clairvaux. Während im mitteleuropäischen Raum eher die Form Bernhard bekannt ist, wird Barney hauptsächlich in englischsprachigen Regionen verwendet. Allerdings erfreut er sich auch in Deutschland wachsender Beliebtheit.

Bedeutung

Der Name Bernhard leitet sich aus dem Althochdeutschen ab von den beiden Begriffen "bero" (Bär) und "hart" (stark, hart) und bezeichnet damit "bärenstark" bzw. große Stärke. Da ebenfalls bestimmte fiktive Figuren Träger dieses Namens waren / sind, erweitert sich die Bedeutung beim Namensgeber um deren Eigenschaften. Er muss also nicht zwangsläufig einen "bärenstarken" Hund oder Kater beschreiben, sondern kann auch in humorvollem Sinne vergeben werden.

Namenstag

20. Mai, 15. Juni, 15. Juli, 20. August, 12. Oktober