Banu

Herkunft

Banu ist ein arabischer weiblicher Vorname. Dieser Mädchenname ist türkisch beziehungsweise afghanisch und lässt sich auf einen persischen Ursprung zurückführen. Banus waren besonders liebreizende junge Frauen aus adligen Familien, die sich ihre Gatten frei wählen durften.

Bedeutung

Banu bedeutet "die Angesehene" oder "die Erhabene", alternativ kann er auch mit "die Prinzessin" oder "die adlige Dame" übersetzt werden. Dieser seltene Name ist in den unterschiedlichsten arabischen Ländern bekannt. Daher würde er sich zum Beispiel auch ausgezeichnet für eine Afghanenhündin oder einen weiblichen Pharaonenhund eignen. Bei der zuletzt genannten Rasse passt der Name in doppeltem Sinne, denn: Dieser weibliche Vorname existiert auch im Nepalesischen und in dieser Sprache bedeutet Banu (auch Bahnu geschrieben) schlicht "Sonne". Natürlich eignet sich Banu darüber hinaus für jede Hündin, die eine wahre Sonnenanbeterin ist, sodass die Namensgebung hier sehr stark vom Charakter des jeweiligen Tieres abhängig gemacht werden kann.

Varianten des Namens

- Banu - Bahnu

Namenstage

Für diesen Namen sind keine Namenstage bekannt.