Baki

Herkunft

Der Ursprung des Namen Baki liegt in der türkischen Sprache, die das Arabische „Baqi“ abgewandelt hat. Baki ist originalgetreu ein Name für Rüden. Da sich die Endung „i“ in Deutschland jedoch zunehmend auch für Hündinnen etabliert, können beide Geschlechter gleichermaßen so benannt werden.

Bedeutung

Baki bedeutet aus dem Türkischen übersetzt „der Ewige“. Der Name eignet sich damit vor allem für widerstandsfähige Hunde mit einer höheren Lebenserwartung. Anderweitig kann der Name auch für geduldige Rüden und Hündinnen eingesetzt werden, die im wahrsten Wortsinne eine ewige Geduld haben, oder sehr beharrlich darin sind, ihren Willen durchzusetzen. Gerade der Name Barki wird in Anlehnung an das englische Wort für „bellen“ gerne auch an etwas mitteilungsfreundlichere Hunde vergeben. Ansonsten ist Baki ein niedlicher Name für kleine Hunde, die mit ein wenig putziger Ironie benannt werden sollen.

Varianten des Namens

• Bagwis • Bas • Biago • Barti • Barki

Namenstage

Es sind keine Namenstage bekannt.