Amir

Herkunft

Der Name Amir stammt aus dem arabischen Sprachraum und ist ein männlicher Vorname. Die weibliche Form des Namens lautet Amira. Die Bezeichnung ist im eigentlichen Sinne ein politischer Begriff und wurde ursprünglich als Titel geführt. In der deutschen Übersetzung hat sich daraus der Titel des Emir abgeleitet. So trugen zahlreiche Könige und Fürsten ab dem 11. Jahrhundert in der arabischen Welt den Beinamen Amir zum Ausdruck ihres Amtes. Auch heute ist die Bezeichnung in diesem Zusammenhang noch gebräuchlich.

Bedeutung

Der Name bedeutet so viel wie Befehlshaber oder auch Herrscher. Im persischen und afghanischen Sprachraum ist zudem auch die Bedeutung Prinz gebräuchlich. Auch das Wort Admiral als Bezeichnung für einen hohen militärischen Rang, ist auf den Namen zurück zu führen. So ist Amir vor allem passend für körperlich kräftige Welpen und charakterstarken Anführern unter den Geschwistern eines Wurfes.

Varianten des Namens

- Amier - Amiro - Amirello

Namenstage

- 02. Januar