Adrian

Herkunft

Ursprünglich wurde der männliche Name Adrian als Beiname des römischen Kaisers Publius Aelius Hadrianus (bekannter unter Hadrian, 2. Jahrhundert) verwendet. Hadrian geht zurück auf den Herkunftsort seiner Eltern in der italienischen Provinz Teramo, die heute Atri heißt. In Polen wird Adrian auch Adrijan geschrieben. Vorwiegend wird der Name im englisch-, deutsch-, rumänisch- und russischsprachigen Raum verwendet.

Bedeutung

Adrian kommt aus dem Lateinischen von "hadrianus", was "Mann aus der Hafenstadt Adria" oder "der aus Adria Stammende" bedeutet. Die Stadt liegt südlich von Venedig. Aufgrund des ursprünglichen Namensgebers Kaiser Publius Aelius Hadrianus eignet sich der Name für Rüden und Kater, die eine eindrucksvolle und selbstbewusste Persönlichkeit haben und innerhalb eines Rudels gerne die Führungsposition übernehmen.

Namenstag

9. Januar, 9. Juli, 8. September

Varianten

Arian, Adrián, Adriano, Adrien, Adriaan