Adele

Herkunft

Adele ist die französische verselbstständigte Kurzform des weiblichen althochdeutschen Vornamens Adelheid. Dieser findet seinen Ursprung im Altpersischen (Indoiranischem) und wurde außerdem im Indogermanischen verwendet. In Litauen wird die Form "Adelé" verwendet. Besonders bekannt wurde der Name durch die britische Soulsängerin Adele.

Bedeutung

Adele bedeutet edles oder vornehmes Wesen. Im Altpersischen wird Adele mit "die Adlige" übersetzt. Im Indogermanischen wurde der ursprüngliche Name Adelheit verwendet, "adel" heißt edel oder vornehm und "heit" Art oder Wesen. Im Arabischen findet man auch die Bedeutung Gerechtigkeit. Durch die Deutung des Namens, die eine besondere Herkunft betont, eignet sich der Name für Tiere mit einem bedeutenden Stammbaum. Stolz und Anmut sind passende Charaktereigenschaften, um sich diesen Namen als Hund oder Katze zu verdienen.

Namenstag

3. Januar, 5. Februar, 28. März, 16. Dezember, 24. Dezember

Varianten

Ade, Adelina, Adi, Dela, Adeline, Udele