Bei der British Kurzhaar handelt es sich um eine Katzenrasse, die ihren Ursprung in Großbritannien hat. Es wird vermutet, dass die Vorfahren dieser Katzenrasse bereits vor über 2000 Jahren mit den Römern nach Großbritannien gekommen sind. Viele Jahrhunderte lang konnten sich diese Katzen ohne das Eingreifen des Menschen entwickeln. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts kam man dann auf die Idee, diese Katze einem bestimmten Typ entsprechend zu züchten.

Züchter für British Kurzhaar- wie findet man den Richtigen?

Katzenliebhaber, die sich für diese Katzenrasse entschieden haben, sollten nach einem Züchter für British Kurzhaar Ausschau halten, der seine Zucht verantwortungsvoll betreibt. Gezüchtet werden sollte nur mit gesunden Tieren. Der British Kurzhaar-Charakter Der Charakter der British Kurzhaar zeichnet sich durch Freundlichkeit und Ausgeglichenheit aus. Diese Rassekatzen sind ausgesprochen liebenswürdig. Junge Katzen dieser Katzenrasse können jedoch auch sehr temperamentvoll sein und haben hin und wieder einmal ihre sprichwörtlichen "5 Minuten". Dann rennen sie wild durch die Wohnung und nutzen alle vorhandenen Klettermöglichkeiten. Katzenhalter können die jungen Kätzchen durch ein gemeinsames Spiel etwas auslasten. Grundsätzlich ist das British Kurzhaar Wesen jedoch eher ruhig und gelassen. Die Tiere können sich, wenn Frauchen und Herrchen einmal keine Zeit für sie haben sollten, auch sehr gut selbst beschäftigen. Katzen dieser Rasse sind jedoch auch sehr gesellig und verbringen gerne viel Zeit mit ihrer Familie. Die British Kurzhaar Katze ist sehr tolerant und versteht sich zumeist gut mit anderen Katzen und auch anderen Haustieren.

Die Haltung einer British Kurzhaar Katze

Die Haltung einer British Kurzhaar wird in der Regel als unkompliziert bezeichnet. Aufgrund ihres eher ruhigen, gelassenen Wesens eignet sich diese Rassekatze auch sehr gut für die reine Wohnungshaltung. Allerdings sollte man ihr ausreichend Kletter- und Rückzugsmöglichkeiten in der Wohnung bieten können. Diese Rassekatze ist grundsätzlich sehr anpassungsfähig und passt daher sowohl zu älteren als auch zu jüngeren Menschen. Die britische Rassekatze eignet sich aufgrund ihres ruhigen, geduldigen Charakters sehr gut für Familien mit Kindern.

Das Fell dieser Katzenrasse ist im Grunde sehr pflegeleicht, muss jedoch regelmäßig gebürstet werden, damit sich weder Knötchen noch Verfilzungen bilden. Für Katzenhalter empfiehlt sich der Abschluss einer Katzenkrankenversicherung sowie einer Katzen OP-Versicherung.

Foto: © mfotohaus/fotolia.com