Die Exotische Kurzhaarkatze ist eine anerkannte Katzenrasse, die ihren Ursprung in den USA hat. Entstanden ist diese Rassekatze durch die Verpaarung von Perserkatzen und American Shorthair Katzen. Die Exotische Kurzhaarkatze ist auch als Exotic Shorthair bekannt. Wie die Perserkatze hat sie eine flache Nase. Allerdings haben Exotic Shorthair Katzen kein langes, sondern ein eher halblanges Fell. Das Fell wirkt plüschig und fühlt sich weich an. Beliebt ist diese Rassekatze vor allem aufgrund ihres niedlichen Gesichts.

Exotische Kurzhaarkatze: Züchter - wie finde ich den Richtigen?

Katzenliebhaber, die eine Katze dieser Rasse bei sich aufnehmen möchten, sollten nach einem Züchter für Exotische Kurzhaarkatzen Ausschau halten, der bei der Zucht auf die Gesundheit der Tiere achtet. Wichtig ist zudem, dass schon die jungen Katzen möglichst viele unterschiedliche Situationen kennenlernen und gut sozialisiert werden.

Exotische Kurzhaarkatze: der Charakter

Der Charakter der Exotischen Kurzhaarkatze zeichnet sich durch Liebenswürdigkeit und Sanftmütigkeit aus. Die Tiere haben viel mit den Perserkatzen gemeinsam. Sie sind anhänglich und verschmust. Das Wesen Exotischen Kurzhaarkatze ist in der Regel sehr umgänglich. Diese Katzen vertragen sich sowohl mit anderen Katzen als auch mit Hunden sehr gut. Sie gehen oftmals eine enge Bindung mit ihren Menschen ein.

Haltung der Exotischen Kurzhaarkatze

Die Exotische Kurzhaarkatze gilt als vollkommen unkompliziert. Liebhaber dieser Rasse loben ihre ruhige Art. Diese Rassekatze eignet sich sehr gut für die Haltung in der Wohnung. Sie ist jedoch etwas verspielter und temperamentvoller als die Perserkatze und braucht daher etwas mehr Beschäftigung. Freigang und viel Auslauf benötigt die Exotic Shorthair zumeist nicht. Ein schönes Plätzchen in der Sonne weiß aber auch sie zu schätzen. Ein gesicherter Balkon oder ein katzensicherer Garten sind daher immer willkommen. Im Idealfall entscheiden sich Katzenhalter für zwei oder mehr Tiere, da Katzen dieser Rasse ungern allein sind. Auch wenn diese Rassekatze eng mit der Perserkatze verwandt ist, ist die Fellpflege wesentlich einfacher. Die Fellpflege ist relativ einfach, denn es genügt, die Tiere regelmäßig zu bürsten, damit das Fell seine Schönheit behält.

Wie bei allen kurznasigen Katzenrassen kann es auch bei der Exoctic Shorthair zu Atemproblemen kommen. Katzenhalter können sich gegen hohe Tierarztkosten absichern, indem sie eine Katzenkrankenversicherung sowie eine Katzen OP-Versicherung abschließen.

 

Foto: © mdorottya/fotolia.com