Katzen sind von Natur aus meist aktiv und mögen es nicht, den ganzen Tag nur herumzusitzen. Sie wollen oft in Bewegung sein und sind sehr verspielt. Sie können Ihrer Katze dabei helfen, indem Sie ihr die richtigen Spielzeuge besorgen.

Sinn und Zweck von Katzenspielzeugen

Spielzeuge für Katzen sind besonders wichtig, damit diese sich austoben können und keine Langeweile aufkommt. Doch auch Sie können sich mit Ihrer Katze spielerisch beschäftigen. Das steigert die Bindung zwischen Ihnen und Ihrer Samtpfote. Außerdem bleibt auch die Katze – genau wie wir Menschen – fit, indem sie sich bewegt. Durch sinnvoll ausgewählte Spiele und Spielzeuge kann Ihre Katze Stress abbauen und erlangt größeres Selbstvertrauen.

Die richtige Spielzeugwahl für Ihre Katze

Wie bei Kindern kommt es beim Spielzeug auch auf den individuellen Geschmack Ihrer Katze an. Nicht jede Katze spielt gerne mit Wollknäueln. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass die Spielzeuge variieren. Nichts ist spannender, als hin und wieder ein neues Spielzeug. Dabei müssen die Spielzeuge nicht teuer sein. Auch sehr günstige oder sogar selbst gemachte Spielzeuge können für die Katze einen Riesenspaß bedeuten! Damit Sie einige Anregungen für ein passendes Spielzeug bekommen, sind hier einige Ideen aufgezählt:

Laserpointer

  • Katzen leben spielerisch ihren Jagdtrieb aus, indem sie dem roten Punkt hinterherjagen
  • Nie in die Augen des Tieres leuchten, auch nicht über Spiegel oder Reflexionen
  • Nichts übertreiben, es soll für die Katze und nicht nur für Sie lustig sein

Katzenangel/Federbüschel

  • Auch hier kann spielerisch der Jagdtrieb ausgelebt werden
  • Ihre Katze lernt, schnell und geschickt Dinge zu fangen

Fummelbretter

  • Fördern die Intelligenz und Geschicklichkeit der Katze
  • Ihre Samtpfote kann durch Schieben und Ausprobieren an Leckerlies kommen
  • Gute Beschäftigung, wenn Ihre Katze länger allein bleiben muss

Neben diesen Ideen können natürlich auch ganz einfache Gegenstände zu interessanten Spielzeugen für die Stubentiger werden, so z.B. Verpackungskartons oder zum Bällchen gewickelte Alufolie. Ein wichtiges Merkmal für alle Spielzeuge sollte jedoch Ungefährlichkeit sein!      

Foto: © mma23/fotolia.com