Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Welpe bellt beim Spazierengehen

  
Stoffi86 schrieb am 27.10.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo, wir haben unseren Welpen seit ca. 10 Wochen. Seit längerer Zeit nehme ich sie mit, wenn ich meinen Sohn zum Schulbus bringe. Es hat alles sehr gut geklappt, hab Sie auch am Anfang nicht direkt mit in die Kindermasse genommen, sondern so nach und nach immer näher, bis ich problemlos mit ihr ins Getümmel gehen konnte.


Nach den Herbstferien nun stellt sie ihre Haare hoch und bellt was das Zeug hält, aber nur wenn wir gehen. Sobald wir angekommen sind und gemeinsam auf den Bus warten, sitzt sie neben mir und schaut sich alles an, aber sobald wir wieder in Bewegung kommen, bellt sie selbst pausenlos z. B. einen Vater an, der die ganze Zeit neben uns stand.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 27.10.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Guten Abend,
    was man einem Welpen zumutet, darüber gehen die Meinung weit auseinander, deshlab sage ich Ihnen meine:
    Welpen sind in diesem Alter sehr ortsgebunden und müssen erst einmal ihr zu Hause kennen lernen, mindestens 20 Stunden schlafen, um alle neuen Eindrücke zu verarbeiten. Ich würde mit so einem jungen Hund noch nicht "Gassi" gehen. Wenn Sie ihn mitnehmen wollen, dann auf dem Arm (wenn es keine Dogge ist!).
    Ich finde, er ist überfordert. Vermutlich sitzt er vor Ihnen, geht vor Ihnen und muss mit allem selbst fertig werden. Da ihm das zuviel ist, versucht er alles wegzubellen, weil er bei Ihnen (noch) keinen Schutz findet.
    Mein Rat: Machen Sie langsam, raus aus dem Getümmel (besonders in diesen Zeiten!). Wenn Sie unbedingt müssen, begleiten Sie Ihren Sohn ein Stück und kehren dann um. Ihr Hund sagt Ihnen, dass er überfordert ist - stellen Sie sich das mit Ihrem Sohn vor: Sie nehmen ihn aus dem Kinderwagen, lassen ihn von Leuten umringen - ich denke, in den meisten Fällen wird er brüllen - und das mit recht.
    Bitte informieren sich sich über die verschiedenen Welpenalter, jede Woche zählt - mit vier Monaten ist die Welpenzeit vorbei, passen Sie gut auf den Kleinen auf...
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt
    weitere Infos auf www.hundimedia.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Knurren und Schnappen beim Welpen

Hallo,

mein Rüde (5 Monate alt) fängt an zu knurren und

... mehr

Nächtliches Aufwachen

Hallo, Wir haben seit 2 Wochen einen Shiba Welpen der nun 10

... mehr

Welpe kommt nicht allein zur Ruhe

Hallo,

unser Oscar, eine französische Bulldogge, ist ein

... mehr

Stubenreinheit und Beißen beim Welpen

Hallo,

ich habe seit 3 Tagen einen Malteserwelpen (4

... mehr