Welpe schnappt in die Luft, was tun?

  
Retikolum schrieb am 05.04.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wir haben seit Freitag einen Welpen, Neufundländer Rottweiler Mix. Dieser liebt das ausgiebige Knabbern, was wir ihm auch durch Spielzeuge und Schweineohren ermöglichen.
Ab und zu kommt es jedoch vor, dass er wie wild in die Luft schnappt und dazu auch anfängt an uns rumzuknabbern. Ich bin jetzt davon ausgegangen es sei Übermüdung und habe ihn deshalb immer wieder auf seinen Platz geschickt, damit er endlich schläft. Da das nicht funktioniert hat, habe ich ihn daraufhin mit einer Leine an seinem Platz fest gemacht und er hat recht schnell geschlafen.
Hängt das schnappen mit der Müdigkeit zusammen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 08.04.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Tag,
    ja, da das Anbinden klappt, ist es der richtige Weg. Welpen brauchen kein "GAssi", müssen mindestens 20 Stunden schlafen und erst einmal in Ruhe in Ihre Umgebung hineinwachsen. Lassen Sie dem Hund Zeit , Gehirn und Gelenke auf sein neues Leben einzustellen. Überfordern Sie ihn nicht,
    sondern gewöhnen Sie ihn in Ruhe und langsam an Ihr Leben,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie verhindere ich Übergriffshandlungen?

Wie lernt mein 7 Monate alter Hund meine Tochter nicht mehr im

... mehr

Was tun, wenn Welpe nicht zur Ruhe kommt und Kinder beisst?

Hallo,
Lou ist 12 Wochen alt und jetzt ca. 10 Tage bei uns.

... mehr

Junghund 18 Wochen akzeptiert meine Grenzen nicht, was kann ich tun?

Hallo,
mein 18 Wochen alter Hund akzeptiert meine Grenzen

... mehr