Bellen im Garten

  
vroni- schrieb am 27.07.2014   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
ich sitze im Sommer gerne im Garten. Mein Hund meint hier aber ständig den aufpasst spielen tu müssen. Jedes Geräusch ihm seltsam vorkommt und jede ihm unbekannte Person wird bekläfft. Entspannen kann er sich in Garten nicht wirklich. Er hört auch nicht auf zu beeilen, wenn ich mich vor ihm Stelle und ihm klar zeige, dass er nicht bellen soll. Wie zeige ich ihm, dass ich alles im Griff habe und er nicht den Aufpasser spielen muss? Und wie zeige ich ihm unmissverständlich, dass sein momentanes Verhalten (bellen) nicht erwünscht ist? Danke. Veronika

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 08.08.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    fast alle Hunde, die man allein im Garten läßt, verbellen Ereignisse am Zaun, buddeln Löcher. Sie langweilen sich zu Tode. Aber es macht Spaß zu bellen und immer Erfolg zu haben, wenn das "Ereignis" weiter geht . Man kann es nicht trainieren, weil es ohne Sie stattfindet. Auch vor ihn stellen, geht nur für den Moment, die Jagd ist spannender.
    Besser wäre es , wenn Sie mit ihm in den Gartengehen und ein Spielchen machen. , Holen Sie sich jede Menge Anregungen aus meinen Büchern, die Sie über meine Homepage www.hundimedia.de
    Spielen Sie eine halbe Stunde, dann schläft der Hund zufrieden zu Ihren Füßen und muss niemanden mehr verbellen. Für die Anfangszeit legen Sie ihn danach neben sich an die Leine, wenn er bellen will, untersagen Sie es: Sie führen! Sie haben alles im Griff! Sie kommen selbst klar, danke, Hund!
    Herzliche Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund macht was er will, was kann ich tun?

Mein Hund ist ein kastrierter 3 jähriger Wolfsspitzrüde. Er war

... mehr

Warum ist mein Hund außerhalb von seinem Zuhause aggressiv?

Hallo,
Buddy ist 1 Jahr (13 Monate) alt. Wir haben ihn mit

... mehr

Wie gewöhne ich meinem Hund den Jagdtrieb ab?

Hallo,
meine Frage geht darum, dass mein Husky, den ich

... mehr

Ist eine Rudel Trennung sinnvoll?

Guten Morgen,
ich habe zwei Hunde einmal die Bailey 5 Jahre

... mehr