Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

hund heult nachts

  Nordrhein-Westfalen
gunnar schrieb am 14.12.2014   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: bernersennen hund, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Seit letztem Sommer macht unser Hund uns regelmäßig nachts wach.er sabbert vermehrt und steht oftmals starr vor der schlafzimmertür.mal haben wir eine Woche Ruhe und dann geht's wieder los.haben alles ausprobiert: ignorieren,auf der Couch schlafen,schlafzimmertür auflassen.er ist viereinhalb Jahre und gesund. Lassen ihn tagsüber jetzt nicht mehr schlafen,aber er schläft dann seine zwei drei Stunden und ist dann wieder wach. Was können wir noch tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 14.12.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    kein Hund tut etwas ohne Grund. Also müssten Sie sich erinnern - und das kann auch eine Kleinigkeit sein, die Ihren Hund in eine derartige Stresssituation versetzt.
    Es muss ein Riesenschreck sein, den er im letzten Sommer erlebt hat. Einige Beispiele für ein solches Verhalten wären: Plötzliches Alleinlassen in einem Hotelzimmer, Beisserei mit einem Hund, nachts ein schreckliches Geräusch und Sie waren nicht da - versuchen Sie sich zu erinnern - ich helfe Ihnen gern weiter, wenn Sie möchten,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hat Draußen Angst

Hallo... im November 2017 haben wir eine 2 jährige... mehr

Angst in der Bahn

Hallo, Mein Twix nun 10 Monate "alt" fährt seit dem er bei mir... mehr

Zieht an der Leine. Bellt kleine Kinder an.

Auch frisst er sein Trockenfutter nicht.Egal welche Marke mehr

Malteser knabbert an ihre Pfoten

Hallo wir haben einen Malteser wenn wir weggehen fängt sie tierisch... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.