ersthund knurrt

  
Pippi schrieb am 30.01.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo, ich habe eine 3 jährige yorki Hündin. Letzte Woche ist vom selben Züchter ein yorki Welpe zugezogen. Sie spielen seit 3 Tagen zusammen, aber morgens knurrt sie ihn immer an. Nachts haben wir den Welpen noch im Laufstall, trauen uns nicht sie nachts zusammen zu lassen. Geschweige denn allein zu Hause. Was können wir tun, damit er nicht ständig im Laufstall ist und die erwachsene nicht knurrt. Der Züchter hat uns angst gemacht, da bei ihm schon Welpen Tot gebissen wurden.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 01.02.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, lassen sie sich nicht verunsichern. Ihre Unsicherheit übeträgt sich auf die Hunde. So ist die Situation unterschwellig immer angespannt.
    Oft ist es so, dass man den "Kleinen" anfangs unbewußt etwas mehr Freiheiten/Zuwendung einräumt, was die Hündin eifersüchtig machen kann.
    Chef des Rudels sind SIE. SIE bestimmen die Regeln. Verbieten sie ihrer Hündin das Anknurren, es sei denn, der Kleine nervt sie.
    SIE bestimmen: wen sie zuerst streicheln, wer als erstes sein Futter bekommt, wer auf dem Sofa sitzt, wer als erstes ins Auto steigt etc. .
    Hilfreich sind Rituale. Wenn Sie z.B. die Hunde füttern, bekommt die Große IMMER als erstes ihr Futter. Weisen SIE jedem Hund eine Position im Rudel zu.
    Ansonsten ist ihr Problem durchaus lösbar. Es bedarf lediglich einer gehörigen Portion Konsequenz und Durchsetzungsvermögen auf ihrer Seite.

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Schäferhund-Husky hat Angst beim Spazieren gehen, was tun?

Hallo!
Unsere 10 jährige Schäferhund-Husky Dame ist seit

... mehr

Was kann ich tun, wenn mein Hund plötzlich nicht mehr in sein Körbchen geht?

Hallo,
unser Hund, ein Jahr und 2 Monate, schreckte vor ein

... mehr

Woran liegt es, dass mein Hund beim Gassi gehen ständig nach hinten schaut?

Meine fast 1 jährige Hündin schaut während des Gassigehens

... mehr

Hund hat Angst und frisst nichts, was kann ich tun?

Hallo.
Mein Hund (fast 2 Jahre Zwergpincher/Jack Russel

... mehr