Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Vergesellschaften

  Rheinland-Pfalz
Schiwa schrieb am 01.08.2016   Rheinland-Pfalz
Angaben zum Hund: Deutscher Schäferhund , weiblich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Unsere Hündin läuft sofort ins Haus und versteckt sich regelrecht, wenn sie bestimmte Geräusche hört. Selbst auf Zurufen, gutes Zureden oder ihren geliebten Ball reagiert sie nicht. Man muss sie regelrecht abholen, damit sie wieder zu uns in den Garten kommt.
Mein Gedanke war ein selbstbewusster Zweithund an dem sie sich orientieren kann. Wenn meine Tochter mit ihrem Chihuahua (große Rasse) bei uns ist, zeigt sie dieses extreme Angstverhalten kaum.
Allerdings versteht sie sich kaum mit anderen Hunden und ich weiß nicht wie sie auf einen neuen Mitbewohner reagieren würde. Wäre eine Vergesellschaftung überhaupt möglich?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 01.08.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, wenn der Besuchshund nur gelegentlich da ist, ist er etwas besonderes "neues". Da ist er eine Ablenkung. Lebt der Zweithund ständig bei ihnen, kann es sein, daß die Hündin ihr unsicheres Verhalten dann trotzdem wieder zeigt oder auch, dass der Zweithund sich dieses Verhalten abschaut.
    Ich denke es wäre günstiger, ein Training zu beginnen, bei dem die Hündin lernt diese bestimmten Geräusche mit etwas positivem zu verknüpfen. Da sie ja wissen, welche Geräusche es sind, kann hier ein sehr zielgerichtetes Training stattfinden.
    Dies würde ich erst einmal versuchen, bevor man in Erwägung zieht einen Zweithund dauerhaft dazu zu gesellen. Mit eventuell ungünstigem Ergebnis.
    Hilfestellung für solch ein Training erhalten sie bei Hundetrainern mit der Zusatzausbildung zum Verhaltensberater. Adressen finden sie z.B. auf den Seiten des BHV unter http://www.hundeschulen.de/


    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick
    zertifizierter Hundetrainer/verhaltensberater IHK/BHV

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst

Wie kann ich meiner Trixi das Auto fahren wieder entspannter machen?... mehr

Mein Hund ist sehr ängstlich

Mein Hund lebt seit fast einem Jahr bei uns. Vorher war unsere Luna... mehr

Angst

Hallo mein Hund ist jetzt 1 Jahr bei mir er ist 2 fast 3 Jahre alt... mehr

Angst vor Fahrrädern

Habe ein IW-Mädchen aus einem Zwinger geholt ,lebt jetzt bei uns im... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.