Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Hund schnappt plötzlich

  
lisa_dörge schrieb am 28.03.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Meine Hündin beißt plötzlich Menschen, die sie grade streicheln. Vor einem Jahr war alles in Ordnung. Sie biss nie und es war für sie selbstverständlich zu freuen. Und streicheln empfand sie als schön. Dann haben wir über längere Zeit mit einem Rüden getroffen, dieser schnappte. Lexi übernahm dieses Verhalten. Nun ist die Situation so, dass Lexi schnappt während sie gestreichelt wird, wenn wir an der Leine sind sie bestimmte menschen in die hose zwickt und ich nicht weis wie ich ihr das abgewöhnen kann, weil sie nicht nach mir schnappt.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 14.04.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Dörge, können Sie noch ein paar Infos zu ihrer Hündin geben? Wie alt, welche Rasse, eventuelle gesundheitliche Besonderheiten? In welcher Situation hat sie zum ersten Mal geschnappt und wie haben sie da reagiert? Gab es einen Auslöser? Hat sie eine schlechte Erfahrung gemacht? Ist die Hündin gestreßt, wenn Sie gestreichelt wird?
    Sie können mir gerne auch in einer persönlichen E - Mail antworten, wenn es für diese Stelle zu ausführlich ist.
    Mein Rat wäre hier erst einmal, Streicheln durch fremde Personen zu vermeiden. Haben sie nette Bekannte, können Sie diese bitten die Hündin zu streicheln und dabei mit Leckerlis zu belohnen. Bitte darauf achten, daß die Hündin sich der Situation jederzeit entziehen kann, sie nicht bedrängen oder sie anstarren. Ggf mit einem Maulkorb sichern durch den man gut belohnen kann. Auf der Straße schauen sie, bei welcher Distanz ihre Hündin beginnt zu reagieren. Versuchen sie diese Individualdistanz ihrer Hündin zu gewährleisten. Das ist nicht immer durchsetzbar, jedoch kann es zur Entspannung in der Situation für ihre Hündin führen. Wenn es geht, positionieren Sie sich zwischen der anderen Person und ihrer Hündin. Suchen Sie sich gerne auch Hilfe bei einem Hundetrainer, der die Hündin dann in solchen Situationen beobachtet und Ihnen vor Ort entsprechende Tipps geben kann, wie Sie dieses Verhalten wieder abtrainieren können.

    Adressen für Hundetrainer finden Sie z.B. auf den Seiten des BHV unter https://www.hundeschulen.de/


    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick
    zertifizierter Hundetrainer/Verhaltensberater IHK/BHV

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Aggression gegen andere hunde

Warum ist meine Hündin (6) so aggressiv anderen Hunden gegenüber?... mehr

aggressiv aus Eifersucht

Wir haben einen 2 jährigem Labrador-Mischling.Leider ist es jetzt... mehr

Mag keine anderen Hunde

Hallo mein hund 9 jahre hat wohl früher keine guten erfahrungen mit... mehr

Agresives Verhalten gegen Auto- un Motorradfahrer

Hallo, ich habe 4 Hunde. 2 davon sind noch relativ jung (ca. 5 und 3... mehr