Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Agressivität

tanja schrieb am 31.08.2014
Angaben zum Hund: franz.Bulldogge, männlich, kastriert, Alter 3-12 Monate

Mein Rüde 1Jahr wurde vor 2 Monaten kastriert...seitdem beisst erplötzlich wenner etwas nicht hergeben will oderbeimFüttern ( habe noch eineHündin 7 Monate! vor der Kastra. haben sie zusammen auseiner Schüssel gefressen!!) er setzt nach und stellt auch nach ..5 min später ist er wieder der alte... ( er ist sehr sensibel)

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 31.08.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    Ihr Rüde ist sehr sensibel, wie Sie schreiben. Sie haben ihn kastriert, das finde ich gut. Nun hat er nicht nur das "Eine" im Kopf, sondern lernt die Welt und sich neu erkennen. Er probiert sich aus und es liegt an Ihnen sein Vertrauen aufzubauen und ihn nun - mit freiem Kopf -
    geistig zu trainieren und zu führen. Nun braucht er Rituale und Regeln, er braucht Sie.
    Schauen Sie auf meiner Homepage www.hundimedia.de/shop nach meinen Büchern und nach meinem Film, hier finden Sie alles, was Ihr Rüde jetzt braucht,
    Viel Erfolg und viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Nicht erklärlich

Mein hund beisst sich über den tag öfters in die beiden... mehr

rude hat welpen gezwickt

Unser Hund rude zwei Jahre hat gestern unseren 4 Monate alten rüden... mehr

Aggressiv zu Fremden

Hallo. Meine Hündin reagiert auf viele fremde Menschen aggressiv.... mehr

Meine Hündin beißt.

Meine Hündin beißt die Kinder meiner Schwestern obwohl sie mit ihr... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.